Behandlung im Voraus Planen – ein neues Konzept

Manchmal wissen wir nicht, welche medizinische Behandlung am besten für das Wohl eines Menschen ist. Was hätte ein Mensch gewollt, der sich nicht mehr äußern kann? Das medizinisch Mögliche ist nicht immer das, was der Mensch möchte und manchmal wissen wir von den persönlichen Lebenszielen eines Menschen nicht viel, weil er sich krankheitsbedingt nicht mehr äußern kann.

Durch einen Gesprächsprozess zur Patientenverfügung

Bei dem Konzept Behandlung im Voraus Planen wird im Rahmen einer Patientenverfügung der Wille des Betroffenen über die Versorgung in gesundheitlichen Krisen durch Gespräche vorsorglich in Erfahrung gebracht, dokumentiert und berücksichtigt, wenn die Person nicht mehr entscheidungsfähig ist.

Mein Angebot

Als Ethikberaterin, Gesprächsbegleiterin für Advanced care planing (ACP) Deutschland – Behandlung im Voraus Planen (BVP) und Trainerin zur Ausbildung der Gesprächbegleitenden, berate ich Sie gerne persönlich.

Ich freue mich auf Ihren Anruf, eine Mail oder auf eine Begegnung beim dem kostenlosen Zoom-Meeting am 25.08.2022 von 18:00 – 19:30 Uhr (bitte per Mail anmelden).